13 Nachwuchssportler haben in Rastede ihre Karate-Gürtelprüfung zum Gelbgurt bestanden. Geprüft wurden die Kinder in den Trainingsinhalten Kihon, Kumite, Kata und Fitnessübungen. Alle Prüflinge waren von Trainer Helmut Herbertz bestens vorbereitet. So war es kein Wunder, dass die Prüferin Janina Lange (2. Dan, rechts im Bild) und Beisitzerin Malin Nebel (3. Dan, links im Bild) allen Kindern gratulieren konnten.

Die Prüfung zum 8. Kyu legten Erik Hülsebus, Theesde Vries, Halima Hamo, Jana Hespe, Ole Bruns, Svenja Schlötelburg, Yara Kleen, Tobias Mester, Keno Henning, Nicole Tölen, Leah Philine Branders, Lia Selke, und Elisa Menke erfolgreich ab. Für besondere Prüfungsleistungen wurden Halima Hamo, Jana Hespe, Nicole Tölen und Leah Branders ausgezeichnet.

Ein neuer Karate-Anfängerkursus für Kinder ab fünf Jahren startet am 2. Dezember. Trainiert wird im Fitnessland Rastede von 16 bis 16.55 Uhr. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 04402/983737.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Wiefelsteder Judoka Jan-Marek Meyer hat sich unter die drei besten Nachwuchskämpfer seiner Altersklasse gearbeitet. Bei den Landeseinzelmeisterschaften der Altersklasse U15 in Holle kam der Wiefelsteder Kämpfer auf den dritte Rang. In einer starken Konkurrenz kämpfte er sich bis ins Halbfinale. Den Einzug ins Finale verpasste er nur knapp. Im Halbfinale führte er bereits gegen den späteren Landesmeister Dominik Derkack aus Lüneburg, lief aber kurz vor Schluss in einen unnötigen Konter.

In der weiblichen Konkurrenz erreichte Vivien Kuck den siebten Rang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.