Mehr als 70 Mitglieder sowie SPD-Kreisverbandsvorsitzender Dennis Rohde waren der Einladung zum Neujahrsfrühstück des SPD-Ortsvereins Rastede ins Akademiehotel Rastede gefolgt.

Ortsvereinsvorsitzender Wilhelm Janßen bedankte sich bei allen Mitwirkenden für die gute parteipolitische Arbeit in Vorstand und Fraktion, der AG 60plus und bei den Jusos. „Das Jahr 2011 war geprägt von den Bürgermeister- und Kommunalwahlen. Wir haben sehr viel auf die Beine gestellt und können stolz auf unsere Leistungen und die erreichten Ergebnisse sein. Unser besonderer Dank gilt hier unserem Bürgermeisterkandidaten und Fraktionsvorsitzenden Rüdiger Kramer für seinen aufopfernden Einsatz“, sagte Janßen.

Da die Gemeinde Rastede bei den anstehenden Landtagswahlen gemeinsam mit dem Landkreis Wesermarsch einen Wahlbereich bildet, hatte der SPD-Ortsverein Ras­tede auch die SPD-Unterbezirks- und Kreistagsfraktionsvorsitzende der Wesermarsch, Karin Logemann, zum Neujahrsfrühstück eingeladen. Logemann, die für den Landtag kandidieren möchte, stellte sich kurz vor und bot an, zu einem weiteren Informationsaustausch gern wieder nach Rastede zu kommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Anschluss stand die Ehrung langjähriger Mitglieder an. Janßen, Lars Krause und Horst Segebade gratulierten Marlies Schroer, Petra Meister-Rohde, Karl-Heinz Koch und Lars Krause zum 25-jährigen, Siegfried Grzib und Helmut Melius zum 40-jährigen sowie Gustav Block und Erwin Plüschke zum 50-jährigen Parteijubiläum.

„Alle heute Geehrten haben an der Erfolgsgeschichte der SPD ihren Anteil – sei es im Vordergrund der politischen Bühne, sei es aber auch einfach nur mit ihrer Solidarität, mit dem Werben für die Partei und ihre Ziele in der Familie, im Freundeskreis, im Betrieb oder im Verein“, so Janßen.

Beim jüngsten Stammtisch des Handels- und Gewerbevereins Rastede im „Hof von Oldenburg“ wurden die Gewinner der Schlosstaler-Aktion „Schöne Bescherung“ gezogen. Aus rund 6500 Einsendungen, so viele wie noch nie, zog Glücksfee Sylke Heilker (ovales Bild) folgende Hauptgewinner. Über einen 250 Euro€ Warengutschein kann sich C. Martens (Rastede) freuen, über den weiteren Hauptgewinn von 150 €Euro wird sich Gerold Eiting (Wiefelstede) und über 100 €Euro Claudia Schnülle (Rastede) freuen. Ermittelt wurden eine Vielzahl von Gewinnern mit Warengutscheinen über 50 €Euro, 20 €Euro und jeweils zehn €Euro. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der HGV gratuliert allen Gewinnern und dankt allen Teilnehmern fürs Mitmachen und Einkaufen in Rastede. Auch im Jahr 2012 wird es in der Adventszeit wieder das beliebte Gewinnspiel geben, so Vorsitzender Heinz-Dieter Kley.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.