Was für einen Fußballer auch im Training höchst ärgerlich ist – denn wer lässt sich schon gerne tunneln und wird dafür auch noch zur Kasse gebeten – führt bei Mitspielern und Zuschauern nicht nur zur Belustigung. Es kann Anlass zur Freude sein.

So auch auf der Sportanlage des FC Rastede am Köttersweg. Denn da übergaben FC-Spieler Fokko Kramer und Teammanager Mark Prygodda im Namen der 1. Herrenmannschaft den Erlös der „Sich-Tunneln-Lassen-Strafe“ an Ina von Deetzen, Vorsitzende des Fördervereins Kindergarten Feldbreite. Die Spende in Höhe von 200 Euro soll für neue Spielgeräte für den Kindergarten Feldbreite in Rastede genutzt werden.

Kürzlich fand im Rasteder Zollhaus die Jahreshauptversammlung des Verkehrsvereins Rastede statt. Dabei sprachen die Mitglieder des Vereins dem kompletten Vorstand ihr Vertrauen aus und wählten ihn wieder.

Lars Blohm, 1.Vorsitzender, berichtete im Rahmen der Versammlung unter anderem über steigende Mitgliederzahlen in den vergangenen zwei Jahren. Das komme auch durch die aktive Mitgliederwerbung auf dem Rasteder Ellernfest zustande.

Weiterhin wurden die Stargäste des diesjährigen Ellernfestes, das vom 6. bis 8. September stattfindet preisgegeben. In diesem Jahr wurden für das Fest verpflichtet: Anna-Maria Zimmermann, ehemalige DSDS Teilnehmerin, die österreichische Band „Alpenstarkstrom“ sowie Alphonso Williams, DSDS Gewinner 2017. Anmeldungen für den diesjährigen Ellernfestumzug nimmt der Verkehrsverein per E-Mail an info@ellernfest-rastede.de entgegen.

Die Showband Rastede freut sich über ihren Erfolg bei den Rasteder Musiktagen. Trotz des heißen Wetters belegten die „Youngstars“ den ersten Platz in der DCE Junioren Klasse. „Spirit of 52“ belegte mit einer sehr guten Punktzahl von 71,30 den zweiten Platz der DCE-Wertung.

Der erste Platz mit einer Punktzahl von 74,20 ging an das „Jubal Drum&Bugle Corps“ aus den Niederlanden. Europaweit stehen sowohl „Spirit of 52“ als auch die „Youngstars“ auf dem dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.