Eggeloge Noch vor Beginn der Corona-Pandemie und den damit einhergegangenen Kontaktverboten hatten sich Mitglieder des Hegering Eggeloge zur Jahreshauptversammlung samt Hegeschau zusammengefunden.

Hegeringleiter Heiko Willms konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen, bevor auf mehrere Projekte für den Naturschutz hingewiesen werden konnte. So wurden von den Jägern mehrere Hektar Blühflächen angelegt. Ziel ist es, überlebenswichtigen Lebensraum sowie die Nahrungsgrundlage für unzählige Insekten, aber auch für Fasanen, Hasen und Rebhühner zu schaffen. Dies komme auch vielen Kleinvögeln zugute, wie zum Beispiel dem Fliegenschnäpper, der als gefährdete Art auf solche Flächen angewiesen ist. Solche Projekte sind wichtige Bausteine, um den sinkenden Zahlen vieler Arten entgegenzuwirken.

Diese allein sind aber nicht ausreichend, um die Bestände zu sichern. Daher wird im Hegering Eggeloge weiterhin die Prädatorenjagd durchgeführt. Alle erlegten Füchse, Dachse, Marder und Nutrias werden der Fellwechsel GmbH in Rastatt zur nachhaltigen Verwertung übersandt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Landesjägerschaft Niedersachsen wurden Heiko Oltmanns und Friedrich Tapken mit der goldenen Ehrennadel (50 Jahre) geehrt. Zudem gab es Änderungen in dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Hier übergab Stefan Bünting nach über 15 Jahren das Amt des Obmannes für Öffentlichkeitsarbeit an Tammo Janssen ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.