+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Termin für Pokal-Halbfinale steht
VfB Oldenburg fordert SV Meppen am 25. Mai

Westerstede /Aschhauserfeld Nach mehr als einer Woche des Wartens und Bangens ist für Familie Sauer aus Aschhauserfeld die langwierige Suchaktion nach ihrem Mischlingshund Lenny glücklich ausgegangen. Am Mittwochnachmittag entdeckte ein Gärtner auf dem Gelände des Mercedes-Autohauses in Westerstede das erschöpfte Tier hinter einem Gehölz.

„Lenny hatte sich dort eine regelrechte Kuhle gegraben und dort wohl mehrere Tage verbracht – und das bei diesem Wetter“, berichtet Frauchen Ute Sauer. Sie war nach dem Anruf umgehend nach Westerstede gefahren, um das verängstigte Tier aus dem Gebüsch zu locken und am Ende überglücklich in die Arme zu schließen. „Wir sind dem Gärtner Tobias Marken so dankbar und allen anderen auch, die uns bei der Suche unterstützt haben. Offensichtlich war Lenny doch die ganze Zeit in Westerstede. In Oldenburg wurden wohl ähnliche Hunde gesehen“, vermutet die Zwischenahnerin.

Das Tier war am Dienstag voriger Woche vom Hundefriseur weggerannt und später noch einmal in Westerstede gesichtet und sogar fotografiert worden. Daraufhin durchkämmte die Familie das Ammerland und die Umgebung, um eine Spur des Tibetterrier-Mischlings zu finden. Viele Hundefreunde hatten sie dabei unterstützt und Hinweise gegeben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Inzwischen ist Lenny wohlbehalten wieder zurück in der Familie und hat nun Zeit, sich von den Strapazen der vergangenen Tage zu erholen.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.