Apen Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Apen ließ der stellvertretende Ortsbrandmeister Jens Cordes 175 Jahre im Dienste der Allgemeinheit Revue passieren. Helmut Lühring, Uwe Rastedt und Renke Wessels wurden für 25 Jahre im Dienst geehrt. Als Dank und Anerkennung erhielten die drei Männer vom stellvertretende Bürgermeister Dr. Gunnar Habben eine Urkunde und Nadel der Gemeinde und von der Einheit Apen eine Armbanduhr.

Anschließend wurden die Alterskameraden Harald Schmidt für 40 Jahre und Arnold Schaa für 60 Jahre in der Feuerwehr geehrt. Schmidt war in seiner aktiven Dienstzeit viele Jahre Kreisausbildungsleiter und Kreisausbilder bei der Technischen Zentrale Elmendorf, lange Jahre Kreisjugendfeuerwehrwart und auch die Jugendfeuerwehr Apen stand unter seiner Leitung. Über all die Jahre habe er sein Wissen weitergegeben und die Kameraden so gut es ging für den Ernstfall ausgebildet, hieß es. Beide Jubilare erhielten vom stellvertretenden Bürgermeister eine Urkunde.

Der stellvertretende Kreisbrandmeister Heino Brüntjen überbrachte Grüße der Feuerwehren des Landkreises und dankte allen fünf Geehrten für ihr immenses Engagement, welches heutzutage nicht mehr selbstverständlich sei. Harald Schmidt erhielt einen Wandteller des Kreisfeuerwehrverbandes und wie auch Arnold Schaa eine Urkunde und das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für langjährige Mitgliedschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gemeindebrandmeister Hartmut Bollen zollte den drei Aktiven und Alterskameraden seinen größten Respekt für die geleistete Arbeit und überreichte Harald Schmidt im Namen der Gemeindefeuerwehren eine Uhr und Arnold Schaa einen Gutschein und eine Ehrentafel.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.