EDEWECHT Sie sind ehrenamtlich tätig und leisten aus christlicher Überzeugung „Dienst am Menschen“: die Mitglieder der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Der Ortsverband Edewecht dieser Organisation ehrte nun einige Helferinnen und Helfer für deren Treue und Engagement. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, hatte der Ortsbeauftragte der Edewechter Johanniter, Axel Appeldorn, zunächst Uwe Schütte für dessen zehnjährige Zugehörigkeit gratuliert und ihm einen Präsentkorb überreicht. Anschließend stand Appeldorn selbst im Mittelpunkt: Der Ortsbeauftragte gehört seit einem Vierteljahrhundert zu der Johanniter-Unfall-Hilfe in Edewecht. Dafür wurde er von den Regionalverbandsvorständen Hans-Ulrich Diers und Wilfried Barysch mit einem Geschenk ausgezeichnet.

Auch Leistungsabzeichen wurden während der Feierstunde verliehen. Mindestens 4000 Stunden haben Ralf Schmidt, Sören Reil, Christian Keizer und Sebastian Hoffbuhr ehrenamtlich für die Johanniter gearbeitet. Dafür wurde ihnen jetzt mit dem Leistungsabzeichen in Gold gedankt. Das Leistungsabzeichen in Silber (für mindestens 2000 Dienststunden) bekamen Helga Müller, Jan-Peter Axe und Achim Neubauer. Ferner wurden für mindestens 1000 ehrenamtlich geleistete Dienststunden Sabrina Voigt, Heike Dierks, Bettina Kahlen, Eike Wolff, Hanns Rekitt, Malte Rekitt, Derk Steinke und Mathias Helms mit Leistungsabzeichen in Bronze geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Infos unter

www.juh-weser-ems.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.