EDEWECHT EDEWECHT - In einer leer stehenden Scheune auf dem Grundstück an der Hauptstraße 51 in Edewecht, wo sich ehemals die Kornbrennerei Oltmanns befand, brach gestern am frühen Nachmittag ein Feuer aus. Nach bisherigen Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus, ob mutwillig oder fahrlässig, steht derzeit noch nicht fest. Aufgrund der Spuren könnten möglicherweise spielende Kinder oder Jugendliche Feuer gelegt haben, hieß es. Die Polizei sucht Zeugen, die eventuell zwischen 12 und 14.20 Uhr (zu diesem Zeitpunkt wurde erstmals Brandgeruch festgestellt) gesehen haben, wie sich jemand Zutritt verschafft hat. Hinweise werden erbeten unter 04405/296 oder 04488/833-0. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Edewecht, Osterscheps, der Leiterwagen der Feuerwehrtechnischen Zentrale Elmendorf und die Polizei aus Edewecht, Bad Zwischenahn und Westerstede. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest; die Ermittlungen werden heute fortgesetzt.

Bei der ehemaligen Kornbrennerei Oltmanns handelt es sich um eine der zwölf alten Hausmannstellen Edewechts. Sie wurde urkundlich erstmals 1428 erwähnt (Hofname Reil). Friedrich Oltmanns baute auf dem Grundstück eine namhafte Kornbrennerei auf, sorgte 1909 für die Elektrifizierung, indem er ein E-Werk baute und mit Gleichstrom auch seine Nachbarn versorgte. Er erweiterte den Betrieb 1937 zu einer damals hochmodernen Anlage, in der bis 1972 Oltmanns Klarer und Oltmanns Korn produziert wurde, der in der Region einen guten Ruf besaß.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.