Bad Zwischenahn Eine Vielzahl von Kameradinnen und Kameraden hat sich am kürzlich im Feuerwehrhaus Bad Zwischenahn zur Ehrung von gleich drei verdienten Feuerwehrkameraden eingefunden. Neben den Ehrengästen Dieter Schröder, Geredt Strahl, Sven Peters und ihren Partnerinnen begrüßte Ortsbrandmeister Martin Schreiber Vertreter der Gemeinde, Politik und Feuerwehr.

Vor vierzig Jahren trat Hauptbrandmeister Dieter Schröder am 18. Juli 1978 in die Freiwillige Feuerwehr ein. Das war zu der Zeit, als noch das alte Feuerwehrhaus stand und die Ausfahrten zur Straße „Im alten Hof“ hatte. Zahlreiche Lehrgänge erlaubten ihm, in der Wehr ab 1992 Verantwortung als Stellvertretenden Ortsbrandmeister 1992 und von 2002 bis 2008 als Ortsbrandmeister zu übernehmen. Immer ruhig, sachlich und mit dem notwendigen Blick auf die Sicherheit hab er diese Tätigkeit ausgeübt, hieß es bei der Ehrung.

Für jeweils 25 Jahre Arbeit in der Feuerwehr wurden Sven Peters und Geredt Strahl geehrt. Seit 1983 gehört Hauptfeuerwehrmann Sven Peters zu den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Bad Zwischenahn. Einer knapp zehn Jahre dauernde Paus aus privaten Gründen von 1996 bis 2005 folgten zahlreiche Lehrgänge und Beförderungen, ebenso wie bei Hauptfeuerwehrmann Geredt Strahl, der 1993 in die Feuerwehr eingetreten ist.

Überreicht wurden die Ehrenabzeichen und Urkunden mit einem Präsent vom stellvertretenden Bürgermeister Henning Dierks. Gleichzeitig sprach er den Jubilaren den Dank für ihren jahrelangen Einsatz aus.

Ebenfalls gewürdigt wurden die langjährigen Tätigkeiten vom Kreisbrandmeister Andree Hoffbuhr, seinem Stellvertreter und Gemeindebrandmeisters Heino Brüntjen sowie vom stellvertretendem Gemeindebrandmeister Hartmut Schaffer.

Alle Redner bedankten sich auch bei den Partnerinnen, die viel Verständnis für das Ehrenamt und das damit verbundene Engagement ihrer Partners zeigten.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.