OSTERSCHEPS Das Jahr 2008 hat für die Freiwillige Feuerwehr Osterscheps viel Arbeit mit sich gebracht. So“ berichtete Ortsbrandmeister Rolf Büsing auf der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Osterscheps.

Neben zahlreichen Ausbildungs- und Übungsdiensten mussten auch 14 Einsätze bewältigt werden. Insgesamt, so berichtete Rolf Büsing weiter, habe man somit in 2008 2553 Arbeitsstunden geleistet.

Hierfür bedankte sich auch Bürgermeisterin Petra Lausch, die die ständige Einsatzbereitschaft der Osterschepser Wehr lobte. Dem Löschmeister Klaus Oltmer verlieh sie die Ehrenmedaille für 25 Jahre, dem Feuerwehrmann Dirk Sandstede sogar für 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr. Den Glückwünschen schlossen sich auch der stellvertretende Kreisbrandmeister Michael Rohlfs und Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff an. Hinrich Bischoff hatte dann auch die angenehme Aufgabe, den Feuerwehrmann David Platte zum Oberfeuerwehrmann zu befördern. Weitere Gratulanten waren der stellvertretende Gemeindebrandmeister Uwe Hilgen und der Feuerwehrausschussvorsitzende Dr. Hans Fittje.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Gordon Eilers zum neuen Gruppenführer gewählt. Rolf Büsing wies anschließend noch auf das diesjährige 75-jährige Jubiläum hin und lud alle Anwesenden schon jetzt zum Tag der offenen Tür am 10. Mai sowie den Festakt und Ball am 16. Mai ein.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.