Aschhausen Auf ein arbeitsreiches Einsatzjahr und auf 7267 Einsatzstunden blickte Ortsbrandmeister Hartmut Schaffer während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Aschhausen zurück. Neben den Einsätzen, die 1205 Stunden ausmachen, sind das auch die Stunden für Ausbildungen, Übungen, Arbeitsdiensten und Veranstaltungen die Kameradschafts- und Vereinspflege angefallen.

Auch die 15 Feuerwehrsenioren aus Aschhausen tragen zu den Einsatzstunden bei. Bei ihnen standen im abgelaufenen Jahr 1237 Stunden auf dem Zettel.

Ortsbrandmeister Hartmut Schaffer dankte 36 Aktiven und den Alterskameraden für ihr Engagement und lobte vor allem die gute Zusammenarbeit mit der Nachbarwehr Kayhauserfeld. Auch Heino Brüntjen, stellvertretender Kreisbrandmeister und Gemeindebrandmeister, lobte den Einsatz im vergangenen Jahr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Abschließend wurden Jessica Hadan und Jessica zu Jeddeloh zu Feuerwehrfrauen und Henning Bremer zum Feuerwehrmann befördert. Zum Hauptfeuerwehrmann wurde Kay Hinrichs. Auch zwei seltene Beförderungsstufen gab es: Brüntjen ernannte Hans-Georg Warneke zum Ersten Hauptfeuerwehrmann und Friedrich Behrens. um ersten Hauptlöschmeister.


     www.feuerwehr-aschhausen.de 

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.