Westerstede Die Kreisvolkshochschule Ammerland (kvhs) lädt für Samstag, 26. Januar, von 11 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür für die ganze Familie ein. Anlass ist in erster Linie die Präsentation der neuen Räume im Bildungs- und Beratungszentrum Westerstede des Landkreises Ammerland, Am Esch 10.

Bereits im Dezember zogen Mitarbeiter der kvhs, darunter auch die Anmeldung, in die neuen Büros ein. Die Seminarräume nimmt die Volkshochschule zu Semesterbeginn ab Februar 2019 in Betrieb. Zuvor bietet die kvhs ihren Teilnehmern und Interessierten ajetzt die Möglichkeit, die Räume vorab anzuschauen, um sich von den neuen Begebenheiten einen Eindruck zu verschaffen. Darüber hinaus wird das neue Programm vorgestellt und es gibt allerlei zum Ausprobieren und Mitmachen, so etwa Hatha Yoga, Dänisch für das Ferienhaus und Fotografie. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon  0 44 88/ 56 51 64 sowie


     www.kvhs-ammerland.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.