Osterscheps Spiel und Sport statt Mathe und Deutsch: Die 200 Mädchen und Jungen der Grundschule Osterscheps waren an 15 Stationen gefordert. Ob beim Frisbeewurf, beim Schaukelball oder beim Schuh-Dosenschießen – der Spaß war den Kindern anzusehen. Organisiert hatten das Fest Schüler einer 9. und einer 10. Klasse der Edewechter Oberschule mit ihren Klassenlehrkräften Daniela Paulo und Henning Pickert. Die Oberschüler betreuten die Grundschüler auch bei den verschiedenen Stationen. Schulleiterin Maria Schwartz war dann auch voll des Lobes nach dem gemeinsamen Abschlussspiel für das gelungene Sportfest und über die Oberschüler, die so viel Engagement und Initiative gezeigt hatten.

Weitere Nachrichten:

Grundschule Osterscheps | Sportfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.