Apen Da es besonders für berufstätige Eltern wichtig ist, dass die Kinder während der Arbeitszeit betreut werden, gibt es auch in der Gemeinde Apen zahlreiche Krippen und Kindergärten. Mütter und Väter, deren Kind ab August dieses Jahres eine Krippe oder einen Kindergarten besuchen soll, werden gebeten, es bis zum 31. Januar direkt in der gewünschten Einrichtung anzumelden.  Der Kindergarten Apen „Unterm Regenbogen“, Schulpadd 6, den Margrit zur Brügge leitet, bietet für Kinder von drei bis sechs Jahren eine Integrationsgruppe von 8 bis 13 Uhr, eine Regelgruppe vormittags von 8 bis 12 Uhr und eine Regelgruppe nachmittags von 13 bis 17 Uhr an. Außerdem gibt es eine Ganztagsgruppe von 8 bis 16 Uhr, die auch ein Mittagessen erhält sowie eine Krippengruppe für Kinder von einem bis drei Jahren von 7.30 bis 12.30 Uhr. Die Sonderöffnungszeiten sind von 7 bis 8 Uhr, von 12 bis 12.30 bzw. 13 Uhr und von 17 bis 17.15 Uhr. Anmeldung und Informationen unter: Telefon  04489/ 5505.  In Godensholt bietet der Kindergarten „Pusteblume“, Schoolstraat 5, unter der Leitung von Annegret Rosenau eine Familiengruppe für Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis sechs Jahren in der Zeit von 8 bis 12 Uhr an. Die Sonderöffnungszeiten sind von 7.30 bis 8 Uhr und von 12 bis 12.30 Uhr. Anmeldung und nähere Informationen unter: Telefon  04409/ 8355  Der Kindergarten „Arche Noah“ in Nordloh, Zur Mittelpunktschule 10, unter der Leitung von Anke Blase Scheschner bietet von 8 bis 12 Uhr eine Familiengruppe für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren an. Die Sonderöffnungszeiten sind von 7.30 bis 8 Uhr und von 12 bis 12.30 Uhr. Anmeldung und Informationen unter Telefon   04499/ 74167.  „Die Brücke“, der Kindergarten in der Stahlwerkstraße Nr. 50, in Augustfehn I, der von Jutta Jonen geleitet wird, betreut die Kinder in mehreren Gruppen. Die Krippengruppe für Ein-bis Dreijährige betreut von 7.30 bis 15 Uhr. Für Kinder von drei bis sechs Jahren werden eine Integrationsgruppe von 8 bis 13 Uhr, eine Regelgruppe vormittags von 8 bis 12 Uhr, eine Regelgruppe nachmittags von 13 bis 17 Uhr sowie eine Ganztagsgruppe von 8 bis 17 Uhr inklusive Mittagessen, angeboten. Die Sonderöffnungszeiten sind von 7 bis 8 Uhr, von 12 bis 12.30 Uhr bzw. 13 Uhr und von 17 bis 17.15 Uhr. Anmeldung und Informationen unter Telefon  04489/1731.  Der Kindergarten „Das Nest“ in der Neuen Siedlung 3a in Augustfehn II, der von Tanja Tetzlaff geleitet wird, bietet für Kinder von drei bis sechs Jahren eine Regelgruppe von 8 bis 12 Uhr an. Die Sonderöffnungszeiten sind von 7.30 Uhr bis 8 Uhr sowie von 12 bis 13 Uhr. Anmeldung und Informationen unter Telefon  04489/ 6397.  Die Neue Krippe in Apen, Hauptstraße 211, unter der Leitung von Jessica Frohne, betreut die Krippenkinder von 7.30 bis 15 Uhr. Anmeldung und Information unter Telefon   04489/ 4048595.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.