Bad Zwischenahn/LR – „Das war ganz schön anstrengend, hat aber unheimlich viel Spaß gemacht“, sagt Caroline Funk, Schülerin einer 6. Klasse des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht. Unter Leitung des Schülers Konstantin Bock (Jahrgang 12) hat die Sek. I- Theater-AG des Gymnasiums die moderne Komödie „Kekse“ einstudiert.

Liebe, Chaos, Eifersucht, Eitelkeiten – ein Wechselbad der Gefühle erleiden Roswitha und Isidor, die sich um einen Förderpreis von 10 000 Euro bemühen. Bekommen wird den Preis „das Paar, das es wert ist“. Das Förderpreissystem werde karikiert, wie es in der Ankündigung heißt, eine Vielzahl von Personen würden dargestellt – von der pingeligen Staatsbeamtin bis zu einer Nonne. „Ein unterhaltsamer Theaterabend ist vorbereitet“, werben die Schüler.

Seit Schuljahresbeginn haben 19 Jugendliche der Mittelstufe in der Woche und an den Wochenenden das Stück einstudiert. Unter Anleitung zweier Väter und mit Unterstützung einiger Oberstufenschüler wurden aufwändige Kulissen gebaut. Es wurde gesägt, gehämmert und gemalt – aber auch gemeinsam Kuchen gegessen, Tee getrunken und viel gelacht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Am Anfang habe ich mir Sorgen um die Finanzierung gemacht“, meint Konstantin Bock, „aber mit Unterstützung der Schule, mit Hilfe engagierter Eltern und mit einer Spende des Baumarktes Ziese wurde doch vieles möglich."

Heute, Freitag, und am morgigen Sonnabend finden nun die Aufführungen im Forum der Realschule Bad Zwischenahn statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Eintrittskarten zu 3 Euro können in der Schule oder an der Abendkasse gekauft werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.