METJENDORF

Die Geräte erhielt der Verein als Spende. Auch Klassenzimmer wurden mit PCs ausgerüstet. METJENDORF/LR - Der Förderverein der Grundschule Metjendorf hat für die Ausrüstung eines Computerraumes und der Klassenzimmer mehrere Computer, Monitore und Tastaturen von einem großen Industrieunternehmen als Spende erhalten. Der Fördervereinsvorsitzende Stefan Lenz übergab diese Spende jetzt der Schulleiterin Irmgard Stolle.

Die Computer wurden nun im Rahmen eines neuen Schulnetzwerkes eingesetzt. Auch bei der Errichtung des Schulnetzwerkes leistete der Förderverein Unterstützung. So wurden ein separater DSL-Anschluss installiert und ein Server eingerichtet.

Um das „sichere Surfen“ im Internet zu gewährleisten, schalteten Manfred Götz und Stefan Lenz vom Förderverein einen weiteren PC und installierten die Software „Time for Kids“. Dieser PC wurde zwischen Server und DSL-Anschluss geschaltet, so dass alle ausgehenden Verbindungen nun über diesen PC laufen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Software verhindert so, dass die Schüler auf nicht altersgemäße Webseiten zugreifen können. Der das Netzwerk betreuende Lehrer Jens Lübben zeigt sich mit der geleisteten Arbeit sehr zufrieden. Auch bei der Installation eines weiteren Computerraumes sowie bei den Klassenzimmer-PCs wird der Förderverein unterstützend mitwirken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.