Westerholtsfelde Fünf Jahre ist es schon wieder her, dass sich Ehemalige der Schule Westerholtsfelde das letzte Mal getroffen haben. Zeit, das Wiedersehen zu wiederholen, findet Annegret Puls, geborene Schumacher. In diesem Jahr wird sie dabei wieder von Irmgard Gerdes, geb. Ruhnau und Margot Bauer, geb. Menzel sowie von Gerold Schumacher, Dieter Bokelmann, Johan Pieperjohanns und Uwe Bokelmann unterstützt. Seit 1984 organisiert die heute 76-Jährige das Treffen früherer Mitschüler, in diesem Jahr findet am 5. Oktober das siebte Wiedersehen statt.

„Wir haben erstmals die Jüngeren hinzugezogen“, berichtet Puls. Und die hätten über das Internet auch schon Kontakt zu zahlreichen früheren Schulkameraden aufgenommen. Längst aber habe man noch nicht alle Schüler erreicht, die bis zur Auflösung Ende des Schuljahres 1964/65 in der 1910 gebauten Schule unterrichtet wurden. „Wir möchten aber, dass alle informiert werden.“ Mehr als 100 Einladungen sind schon verteilt worden. Auch erste Zusagen gibt es schon: Unter anderem aus Hamburg, Berlin und Mannheim wollen Ehemalige im Oktober anreisen, um sich über alte Zeiten auszutauschen.

Geplant ist am 5. Oktober ein Treffen und Mittagessen im Hotel Köhneckes (Metjendorf), eine Ammerlandrundfahrt mit dem Bus sowie der gemütliche Ausklang des Wiedersehens bei Kaffee und Kuchen im Landgasthaus Bischoff „Zur guten Quelle“ (Kayhauserfeld).

Schüler der Schule Westerholtsfelde, die noch keine Einladung erhalten haben, können sich unter Telefon  0441/6919949 bei Annegret Puls melden.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.