Edewecht „Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe. In fünf Minuten bin ich in meiner neuen Schule. Dass ich als Edewechter eine Edewechter Schule leiten kann, war für mich immer ein Traum. Jetzt ist er in Erfüllung gegangen“, sagt Peter Röben.

Ab Montag, 1. August, ist der 34-Jährige neuer Schulleiter der Oberschule Edewecht. Zum 1. März dieses Jahres hatte die bisherige Schulleiterin Jutta Klages ihre Tätigkeit beendet und war Leiterin der Wiefelsteder Oberschule geworden. Kommissarisch geleitet worden war das Schulzentrum am Breeweg seitdem von Konrektorin Wiebke Claußen.

Nun ist die Schulleiterstelle wieder besetzt. Peter Röben war seit 2013 Schulleiter an der Hauptschule Bad Zwischenahn, die zum neuen Schuljahr mit der Zwischenahner Realschule zur Oberschule fusioniert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Röben ist Ammerländer. Am Gymnasium Bad Zwischenahn/Edewecht machte er sein Abitur und absolvierte sein Studium in Oldenburg. An der Kooperativen Gesamtschule in Schneverdingen folgte das Referendariat, hier hatte der Edewechter auch seine erste Lehrerstelle. Schon bald gehörte Röben in Schneverdingen zum Organisationsteam für den Stundenplan. Später wurde er Konrektor an der Hauptschule Zwischenahn und dann Rektor.

„Wir freuen uns, dass die Schulleiterstelle an der Edewechter Oberschule wieder besetzt ist und sind besonders froh darüber, dass mit Peter Röben ein kompetenter und engagierter Pädagoge dieses Amt übernimmt, der sich in Edewecht zudem noch ehrenamtlich engagiert“, sagte Rolf Torkel, Allgemeiner Vertreter der Edewechterin Bürgermeisterin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.