RASTEDE Die eine Olympiade steht kurz bevor, bei der anderen wurden gerade die Urkunden verliehen: Die Rede ist natürlich von der Mathe-Olympiade, die vor 46 Jahren zum ersten Mal ausgetragen wurde. 125 000 Schülerinnen und Schüler haben sich in diesem Jahr bundesweit beteiligt. Und gleich 16 Grundschüler aus den Gemeinde Rastede und Wiefelstede schafften es auf die ersten drei Plätze im Landesentscheid – die Endrunde für Schüler der Klassen 3 und 4.

Im Garten der Schule Voßbarg konnten die Mädchen und Jungen am Mittwochnachmittag ihre Urkunden und Geschenke entgegen nehmen. Ausgezeichnet wurden Max Antonik (10) von der Grundschule Wahnbek, Jule Heyn (8) und Thorben Müller (9) von der Grundschule Loy, Nils Gehlen und Christina Eilers von der Grundschule Wiefelstede, Nils Schelling (9), Paul Bohmann (9), Annabell Fiebig (10), Laura Wilken (9), Lena Helmers (10) und Philine Guthier (9) von der Grundschule Kleibrok sowie Tabea Völke und Moritz Farchmin und Jenna Wilken von der Grundschule Metjendorf. Erfolgreich mitgemacht haben auch Alina Giske und Kimberly Schmid von der Grundschule Hahn-Lehmden, die aber an der Urkundenverleihung nicht teilnehmen konnten.

Überreicht wurden die Urkunden vom Regierungsschuldirektor Volker Beier, der sich über die vielen jungen Mathe-Fans freute. „Gerade weil das auf freiwilliger Basis läuft“, sagte Beier. Und nach Meinung einiger Lehrer gar nicht so einfach war. Paul Bohmann, der den 1. Platz holte, sah das aber anders. „Schwierig war das nicht“, so der Neunjährige.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.