Bad Zwischenahn /Edewecht Das Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE) hat seinen für Freitag, 13. März, geplanten Tag der offenen Tür wegen der Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt, das teilte die Schule am Montag mit.

Viertklässler aus 12 Grundschulen haben an diesem Tag üblichweise Gelegenheit, an einem Schnupper-Unterricht in Latein und Französisch teilzunehmen. Diese Schnupper-Stunden sollen Kinder, die am GZE angemeldet werden, vor den Sommerferien nachholen können. Die Entscheidung über die zweite Fremdsprache soll dann nach dem Schnupperunterricht noch geändert werden können. Eine Informationsveranstaltung für Eltern soll wie geplant am 15. April in der Außenstelle der Schule in Edewecht stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.