Dlrg
Schwimmkurse im Hallenbad starten

Bild:
Bild:
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Bad Zwischenahn Ab dem kommenden Dienstag, 11. September, von 17.45 bis 21 Uhr, sind die Rettungsschwimmer der DLRG Bad Zwischenahn nach einer langen Sommerpause wieder mit ihrem umfangreichen Kursprogramm im Hallenbad beim Gymnasium an der Humboldtstraße zu finden.

Informationen über die unterschiedlichen Kursprogramme, „Seepferdchenabnahme“, Jugendschwimmabzeichen und Rettungsschwimmabzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold oder das Schnorcheltauchabzeichen gibt es am Dienstag um 17.45 Uhr im Hallenbad. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können sich hier anmelden. Das Ausbilderteam um Stefan Wirwal herum freut sich auf die Ausbildungsarbeit der kommenden Monate.

Nicht nur die Aus- und Fortbildung findet in der kommenden Monaten wieder an jedem Dienstag im Hallenbad statt, sondern auch das Schwimmtraining und das „freie Schwimmen“.

Zum „freien Schwimmen“ sind alle Mitglieder ab 20 Uhr herzlich eingeladen.

Wer sich für die ehrenamtliche Arbeit der DLRG interessiert ist herzlich eingeladen, dienstags am Schwimmen teilzunehmen oder freitags ab 19 Uhr im Rahmen der Geschäftszeit in der DLRG-Station in Rostrup vorbeizuschauen.

Das könnte Sie auch interessieren