Die Jagdbläsergruppe Ammerland hatte sich am Landeswettbewerb im Kür-Wertungsblasen in Springe beteiligt. Von zehn Gruppen, die an diesem Wettstreit teilnehmen, hätten die Ammerländer den 7. Platz belegt, heißt es in einer Mitteilung. Berücksichtige man nur die Teams, die aus Niedersachsen mitmachten, hätten die Ammerländer Jagdbläser mit 346 Punkten sogar den 5. Rang belegt. Ein solch’ gutes Ergebnis habe man bislang noch nie erzielen können, heißt es ferner. Ein halbes Jahr hatten sich die Ammerländer auf den Wettstreit vorbereitet; geblasen hätten die 15 Mitglieder in Springe „Echofanfare“ und „Schnepfenstrich“. Einig sei man sich, dass man im nächsten Jahr wieder an dem Landeswettbewerb teilnehmen wolle.

Dass die Mitglieder der Bläsergruppe nicht nur gut mit dem Jagdhorn, sondern auch mit der Flinte umgehen können, hätten sie beim Bläserpokalschießen bewiesen. Dieses fand – so heißt es in der Mitteilung – mit 11 Teilnehmern auf der Friesenschanze in Felde statt. Geschossen wurde auf Tontauben und Rollhasen. Den Wettstreit gewann Werner Jansen, er verwies Jürgen Mayer und Sönke Wemken auf die Plätze. Antje Ulken, 2. Vorsitzende der Bläsergruppe, überreichte Jansen den Wanderpokal. Die weiteste Anreise zu diesem Wettstreit hat – wie jedes Jahr – Georg Henkensiefken aus Itzehoe gehabt. Nach dem Wettstreit fanden in gemütlicher Atmosphäre Gespräche rund um das Jagen und das Jagdhornblasen statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.