Landrat Jörg Bensberg hat jetzt die neuen Auszubildenden im Kreishaus begrüßt. Ausgebildet werden vier Verwaltungsfachangestellte, zwei Kauffrauen für Büromanagement, eine Kauffrau für Tourismus und Freizeit sowie zwei Inspektoranwärterinnen. Zwei der neun Ausbildungsplätze sind zusätzlich geschaffen und über die Ausbildungsplatzinitiative des Landkreises besetzt worden. Insgesamt bildet der Landkreis Ammerland damit derzeit 29 Auszubildende aus.

Für die Ausbildung ab Sommer 2015 wird die Kreisverwaltung Ammerland wieder Ausbildungsplätze anbieten (www.ammerland.de/ausbildung.php). Fragen beantworten Helge Lübben und Kristina Meyer unter Telefon   04488/56-2840 oder 56-2860.

Im Rahmen einer Feierstunde wurde im Kreishaus das 40-jährige Dienstjubiläum von Kreisamtsrätin Helga Strebel gewürdigt. Sie begann ihre Laufbahn im April 1974 als Regierungsinspektor-Anwärterin bei der Bezirksregierung Weser-Ems in Oldenburg, 1977 wurde sie zum Niedersächsischen Landesverwaltungsamt Hannover abgeordnet. Seit 1978 ist sie in verschiedenen leitenden Funktionen beim Landkreis Ammerland tätig, unter anderem im Sozialamt, im Ordnungsamt, im Wohngeldamt und im Rechnungsprüfungsamt. Als stellvertretende Amtsleiterin und Spezialistin ist sie dort mit der gesamten Prüfung des Sozialbereichs betraut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Sie sind eine verlässliche Kollegin sowie eine kompetente, fleißige und gewissenhafte Fachkraft. Ich hoffe, dass wir noch lange von Ihren Erfahrungen und Ihrem Wissen profitieren können“, so Landrat Jörg Bensberg zu der Geehrten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.