Müllproblematik, Wasserverschwendung, Zerstörung des Kulturerbes – es ist keine „leichte Kost“, der sich Schüler des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht in ihrer Projektwoche „Schau hin, misch dich ein – Globale Herausforderungen“ gewidmet haben. Ein Teil der Ergebnisse ist bis Montag im Rathaus zu sehen. Bundestagsabgeordneter Stephan Albani (CDU) äußerte zur Eröffnung den Wunsch, dass die Ausstellung „Menschen anregt, über Dinge nachzudenken“. Den Menschen müsse klar werden, dass alles miteinander zusammenhängt. Rolf Oeljeschläger als Vertreter des Bürgermeisters hofft, dass das Thema die Aufmerksamkeit erhalte, die es verdiene. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.