Ammerland Auf dem Kreisverbandstag der ammerländer, friesländer und wilhelmshavener Leichtathleten in Schortens wurde Marion Hoopmann mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes ausgezeichnet. 43 Jahre war die Leichtathletin des SV Friedrichsfehn als Kassenwartin des NLV-Kreises Ammerland aktiv und wurde nun vom Kreisvorsitzenden Romke de Vries geehrt.

Die ehemalige Leichtathletin erwies sich als Glücksfall für den Kreisverband. Nach dem Zusammenschluss der ammerländer und friesländer Leichtathleten im Jahre 1980 und dem Eintrag in das Vereinsregister wuchsen die Herausforderungen an die Kassenführung stetig an. Mit viel Akribie, Sachverstand und absoluter Zuverlässigkeit hat Hoopmann in dieser langen Zeit die Kasse der Leichtathleten im Kreis geführt.

Mit der Auflösung des NLV-Kreises Ammerland-Friesland und der Neugründung des NLV-Kreises Nordwest scheidet Hoopmann auf eigenen Wunsch aus der Vorstandsarbeit aus. Sie wird sich, so ihr Versprechen, aber auch weiterhin mit der Leichtathletik verbunden fühlen. Als letzte Amtshandlung wird sie als Kassenwartin zusammen mit den beiden Vorsitzenden die Liquidation des NLV Kreis Ammerland-Friesland durchführen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.