- Anzeige -

Kennen Sie die Solanum lycopersicum? Doch, kennen Sie! Es ist eines unserer Lieblingsgemüse, die Tomate. Diese und noch sehr viele andere Gemüsepflanzen, natürlich unter ihrem deutschen Namen beschrieben, hält die Vorwerk Gartenwelt in Rastede bereit. Genießen Sie selbst gezogenes Gemüse vom Balkon oder aus dem Garten. Es reicht schon ein Balkonkasten oder Pflanzkübel, um Tomaten, Paprika, Kohlrabi oder Salate zu züchten.

Gemüse im Garten oder auf dem Balkon pflanzen

Gemüse im eigenen Garten oder auf dem Balkon anzubauen, macht Spaß und bereichert die gesunde Ernährung. Es ist jetzt die richtige Zeit, um die unterschiedlichsten Setzlinge in die Erde zu setzen. Dabei ist es ganz egal, ob ein Garten vorhanden ist. Das wäre allerdings die praktischste Variante. Es bietet sich aber auch der Balkon oder die Terrasse zur Anzucht von Gemüsepflanzen an. Kübel, Pflanzkisten oder Hochbeete eignen sich, wenn nicht so viel Platz vorhanden ist.

Damit letztendlich alles bestens gelingt und die Ernte prächtig ausfällt, sollte nicht vergessen werden, dass das Wachstum der Gemüsepflanzen abhängig ist von einer nährstoffreichen Erde, dass stets gut gewässert und die Düngung nicht vergessen wird.

Es sind nur noch wenige Tage, dann sind die Eisheiligen vorbei und der Anbau von Gemüsepflanzen kann unbeschwert beginnen. Aber auch bereits vorher können die Pflanzen im Haus vorgezogen werden. Sie müssen dann später nur noch an die gewünschte Stelle verpflanzt werden. Wer ein beheiztes Gewächshaus hat, der ist natürlich besonders gut dran. Hier können sich die Pflanzen frühzeitig gut entwickeln.

Bild: Wolfgang Wittig

Großes Angebot von Salat bis Zucchini

Ein Blick auf das breitgefächerte Sortiment in der Vorwerk Gartenwelt zeigt, dass hier kaum eine Gemüsepflanze fehlt, die in unseren Breiten gut gedeihen kann. Ob Salat, Zucchini, Paprika, Tomaten, Gurke und Kürbis, um nur einige aus der großen Angebotsvielfalt zu nennen, stehen hier bereit.

Natürlich haben die versierten Mitarbeiter*innen der Vorwerk Gartenwelt für den Anbau und die Pflege viele Tipps parat. Aber auch, wer sich zum ersten Mal ein Gemüsebeet anlegen möchte, der wird hier bestens beraten. „Ein echtes Gemüse für Anfänger sind Radieschen“, hat die Gärtnermeisterin Barbara Thon Tipps für Anfänger bereit, „diese wachsen sehr schnell und stellen keine Ansprüche an den Boden. Aber auch Salat, Zucchini und Buschbohnen, idealer Weise im Haus vorgezogen, lassen sich problemlos ins Beet pflanzen.“ Die fachkundigen Gärtner*innen der Gartenwelt freuen sich, wenn sie angesprochen werden, um mit Rat und Tat helfen zu können.

Vorwerk Gartenwelt Rastede

Oldenburger Str. 100, 26180 Rastede

www.vorwerk-rastede.de

Tel.: 04402/ 2215

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.