- Anzeige -

Ein Blick aufs Wasser gleich von drei Seiten: auf die Hunte, den Yachthafen und die Promenade – das kennzeichnet die privilegierte Lage des neuen Wohnquartiers auf der als Doktorsklappe bekannten Halbinsel. Deepskant, ein Projekt, das in allen Punkten höchste Wertungen erhält – die Lage, das Umfeld, die Architektur und die Ausstattung. Insgesamt 95 Eigentumswohnungen aufgeteilt auf drei Gebäude werden hier bis zum Herbst 2021 realisiert. „Heute beginnt der offizielle Vertriebsstart für die Wohnungen zwischen 47 und 223 Quadratmetern“, freut sich Katja Bolte, Büroleiterin vom Immobilienunternehmen Robert C. Spies in Oldenburg. Der Baubeginn auf diesem letzten zentralen Wassergrundstück ist bereits erfolgt.

„Auf dieses Projekt hat Oldenburg gewartet“, sagt Immobilienberater Anders Beckmann über das Neubauvorhaben im Herzen von Oldenburg. Mit Deepskant realisiert die renommierte BAUM Unternehmensgruppe auf dem Grundstück an der Doktorsklappe mit unmittelbarem Wasserbezug ein herausragendes Wohnquartier. „Diese äußerst seltene Lage in direkter Innenstadtnähe gleichermaßen mit unverbaubarem Wasserblick überzeugt“, betont Beckmann. Die Oldenburger Innenstadt mit vielfältiger Gastronomie, hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und komfortabler Infrastruktur sowie Einkaufsmöglichkeiten aller Art, ist fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Der Name Deepskant steht übrigens für eine dreifache Wasserlage – Yachthafen, Hunte und Huntelauf.

Mit dem neuen Wohnprojekt entstehen insgesamt 95 Eigentumswohnungen in drei Gebäudekörpern sowie einer gemeinsamen Tiefgarage. „Das Tiefgeschoss ist bereits fertig, jetzt erfolgt der Hochbau der drei Wohnhäuser gleichzeitig“, berichtet Nicola Metzger von Robert C. Spies. Bei den Wohnungsgrößen zwischen 47 und 223 Quadratmetern sind unterschiedlichste Grundrissvarianten mit zwei bis vier Zimmern möglich – für jegliche Ansprüche eine passende Konfiguration. Während das erste Haus direkt zum Yachthafen ausgerichtet sein wird, stellt das zweite Haus einen Hochpunkt in direkter Lage an der Spitze zur Hunte dar. „Das dritte Haus mit Blick auf den Huntelauf eignet sich mit überwiegend Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen auch für Kapitalanleger und verfügt obendrein über zwei großzügige vier zimmerige Penthäuser“, so Metzger. Vor allem die zentrale Lage in Kombination mit kompakten Wohnraumkonfigurationen von ca. 60 Quadratmetern machen den Erwerb auch für Anleger interessant.

Hochwertig, perfekt gestaltet, funktional – das beschreibt die klassisch-moderne Ausstattung der einzelnen Wohnungen. Licht erfüllte Räume durch großrahmige Fensterfronten, bis zu vier Meter hohe Decken, moderne Bodenbeläge aus hochwertigem Parkett, Tageslichtbäder und großformatige Fliesen sind nur Beispiele der gehobenen Ausstattung. Zudem gewährleisten die Liftanbindung über alle Ebenen sowie komfortable Treppen- und Rampenanlagen ein angenehmes Wohnen. Die Haustechnik und der Energieverbrauch entsprechen den neusten Standards der Energiesparverordnung. „Renditebewusste Kapitalanleger profitieren gleichermaßen von langlebigen Materialien sowie von energieeffizienten Betriebskosten, die eine Wohnungsanmietung im „Deepskant“ attraktiv machen“, ergänzt Anders Beckmann. Die Kaufpreise für eine Zwei-Zimmer-Wohnung beginnen bei 239.000 Euro, für eine Drei-Zimmer-Wohnung bei 399.000 Euro. Eine zusätzliche Käuferprovision fällt nicht an. „Bereist vor dem offiziellen Vermarktungsstart sind die ersten Beurkundung aus den vorgemerkten Kunden heraus in Vorbereitung und werden kurzfristig erfolgen“, berichtet Büroleiterin Katja Bolte über die hohe Nachfrage. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Herbst 2021 avisiert.

Für weitere Informationen und für Reservierungen stehen Ihnen Nicola Metzger, Arne Smolla, Katja Bolte und Anders Beckmann vom Immobilienberatungsunternehmen Robert C. Spies unter den Telefonnummern 0441-972395-54 und 0441-972395-17 – oder persönlich in der Haarenstraße 16 in der Oldenburger Innenstadt – auch heute von 10 bis 13 Uhr – gerne zur Verfügung.

Weitere Infos unter: https://www.deepskant.de/

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.