+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

Neue Bundesregierung
Karl Lauterbach soll Gesundheitsminister werden - Verteidigung geht an Lambrecht

- Anzeige -

Von Heike Goyert

Emden. Seit mittlerweile zwölf Jahren gibt es „Christinas Fahrschule”. Inhaberin Christina Hutter hat sich im Laufe der Jahre stetig vergrößert und führt neben der „Zentrale” in der Großen Straße 86 noch drei Zweigstellen in Pewsum, Borssum und Harsweg.

In ihrer Fahrschule bietet Christina Hutter die Möglichkeit „mit Spaß zum Führerschein zu gelangen“. Dieses Motto lebt sie seit der Eröffnung und es scheint zu stimmen, denn über mangelenden Zulauf kann sie sich nicht beschweren. Im Laufe der Jahre sind Zweigstellen in Pewsum (Burgstraße 20), in Borssum (Petkumer Straße 226 a) und in Harsweg (Auricher Straße 292) hinzugekommen.

Unterstützt wird die 41-jährige Inhaberin derzeit durch die Fahrlehrer Julia Janssen, Anne Conradi, Matthias Rewerts, Frank Olthoff und Martin Remmers, Dirk Bleeker und Werner Gründemann. „Doch wir suchen dringend Verstärkung, egal ob auf 450 Euros Basis, als Teilzeit oder als Vollzeit. Wir bilden bereits einen Fahrlehrer aus, doch wir können weitere Unterstützung bestens gebrauchen”, so Hutter. „Interessierte können sich gerne bei mir melden.”

Um die anfallenden Arbeiten im Büro kümmern sich Anja Kowe, Kirsten Poppen und Celine Rohlfs, die derzeit eine Ausbildung zur Kauffrau im Büromanagement macht. Sie sorgen dafür, dass das Büro in Großen Straße von montags bis freitags durchgehend von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet ist.

Darüber hinaus hilft Holger Herzog auch im Büro mit, wenn Hilfe benötigt wird. Ansonsten bietet der Heilpraktiker spezielle Angstbewältigungs-Seminare an, um zum Beispiel Prüfungsangst abzubauen.

Fahr-Ausbildungen sind in folgende Führerschein-Klassen möglich:

- Mofa

- Kleinkrafträder (AM)

- Leichtkrafträder (A1)

- Motorrad leistungsbeschränkt (A 2)

- Motorrad ohne Leistungsbeschränkung (A offen)

- Pkw (B)

- Pkw plus Anhänger (BE)

Angeboten werden außerdem Auffrischungs-Fahrstunden. „Dieses Angebot richtet sich an Führerschein-Inhaber, die länger nicht gefahren sind, um wieder Sicherheit bei der Teilnahme am Straßenverkehr zu erlangen“, sagte Hutter.

Für die praktische Ausbildung stehen mehrere Fahrzeuge der Marke Audi bereit. „Und ab Mai kommen dann noch zwei BMW 3er dazu”, sagte Hutter.

Der Theorieunterricht findet mit den neuesten Medientechniken statt. Unterricht ist in Borssum montags und mittwochs, in Harsweg und Pewsum dienstags und donnerstags, und in der Großen Straße von montags bis freitags, jeweils von 18.30 bis 20 Uhr.

Die ungezwungene Atmosphäre innerhalb der Fahrschule lassen die Fahrschüler auch gerne einmal auf einen Kaffee oder ein Kaltgetränk in die Große Straße kommen. „Die Getränke gibt es für unsere Schüler kostenlos”, so Hutter abschließend.

Christina's Fahrschule

Große Str. 86

26721 Emden

04921-584902

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.