Es immer ein Stück besser zu machen, als es der Kunde vielleicht erwartet, gehört zum Erfolgsrezept des Autohauses Kowski am Moorweg 3 in Bissel, einem Ortsteil der Gemeinde Großenkneten. Eine attraktive Modellpalette der Marke MAZDA, ein abwechslungsreiches Gebrauchtwagenangebot aller Fabrikate aber auch ein Team, das immer auf dem aktuellen Fortbildungsstand steht, um Leistungen nach dem neuesten Stand der Technik zu bieten sowie eine durchdachte und sympathische Service- und Kundenorientiertheit ist der perfekte Mix im Autohaus Kowski.

Fragt man Inhaberin Christine Kowski-Dreischmeier nach ihrer Unternehmensphilosophie und -führung hat sie gleich eine ganze Palette an Ideen zur Mitarbeiterführung und damit auch zum Erfolg ihres Betriebes parat.

Nur ein zufriedenes Mitarbeiter-Team kann den Erfolg garantieren, ist sich Christine Kowski-Dreischmeier sicher. „Starke Mitarbeiter und engagierte Menschen machen unsere Mannschaft aus. Fordern und zugleich fördern steht dahinter.“ Das gilt auch für die zurzeit drei Auszubildenden. Sie können sich in der hauseigenen „Talent-Werkstatt“ profilieren und weiterentwickeln. Konzipiert wurde die Talent-Werkstatt von der Inhaberin selber. Drei Säulen „tragen“ zum Lehr- und Lernerfolg bei. Anwendbar ist das Konzept sowohl bei den Azubis als auch bei allen anderen Mitarbeitern. Die erste Säule bildet das Duale System Lehrort/Berufsschule (IHK) ab bzw. bei den „Ausgelernten“ sind es die verpflichtenden Produktschulungen des Herstellers. „Die zweite Säule widmen wir jedem Mitarbeiter persönlich“, so die Inhaberin. Die dritte Säule wird von Christine Kowski-Dreischmeier liebevoll die „Spinner-Säule“ bezeichnet. „Die Details dahinter sind mein Betriebsgeheimnis“ fügt sie mit einem Augenzwinkern hinzu. Freude machen der Inhaberin Projekte, die den Arbeitsalltag unterbrechen und neue Impulse geben. So gab es einen dreiwöchigen „Frauentausch“ zwischen dem Autohaus Kowski und einem befreundeten Mazda-Autohaus im Saarland – zwei Serviceassistentinnen haben für drei Wochen den Schreibtisch getauscht. Aber auch das Projekt „Urlaub vom Autohaus im Autohaus“ hat dem Werkstattmeister neue Perspektiven aufgezeigt. Unerwähnt bleiben darf dabei auch nicht das „Kowski-open-Air“! Diese Veranstaltung wurde von den Mitarbeitern organisiert und zeigt das „Querdenken“ und „neue Wege gehen“ des Autohauses.

All dieses wird noch wertvoller mit dem Partner MAZDA an der Seite des Autohauses:

„Schon seit 2012 erfüllen unsere Dieselfahrzeuge die Euro-Norm 6. Neue Dieselmodelle haben alle die 6dTemp-Zulassung und wird künftig mit dem neuen Skyactive X-Motor ergänzt. „Der Motor läuft auf Benzinbasis, bringt aber die vielen Vorteile eines Diesels mit. Außerdem wird die Bandbreite zwischen CX-3 und CX-5 um das Modell CX-30 erweitert. Der neue Mazda CX-30 reiht sich zwischen den beiden Modellen ein. Damit ist die SUV Palette bei Mazda komplett. Am 28.+29. September wird er im Autohaus vorgestellt. Ebenso wird es ein Elektro Fahrzeug geben, welches ab November bestellt werden kann.

Auch der Umweltaspekt ist ein großes Thema. „Klimaneutral mit einem Autohaus zu werden, dürfte schwierig sein, aber gerade die kleinen Dinge, die wir selbst in der Hand haben, können wir ändern.“ So nutzt das Autohaus ausschließlich Ökostrom, archiviert digital und bietet dem Kunden Elektrofahrräder für den Werkstattaufenthalt an.

„Das alles reiht sich in die Ausrichtung von Mazda bestens ein. Eine Philosophie, die zu uns passt“, ist sich Christine Kowski-Dreischmeier sicher.

  

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.