- Anzeige -

Die grundsolide Konstruktion war so praktisch, dass immer mehr Menschen ein solches Gewächshaus haben wollten. Schon 1982 gründete Hollander ein eigenes Unternehmen für die Serienfertigung: Die HOKLARTHERM GmbH war geboren. Kontinuierliche Entwicklung prägte die folgenden Jahre – fast kann man sagen, jede technische Innovation zog eine Firmenerweiterung nach sich.Meilensteine waren unter anderem die Aluminium-Gewächshaus-Fertigung, die 1984 begann, und die Erfin­dung der patentierten kraft-­unterstützenden Schiebetechnik (KST) für die So-larveranda „Berl­in“, sowie die Markteinführung des Gartenpavillons Rondo, einmalig durch die Verdrehbarkeit der Glas-Seitenelemente. Rund um den Globus hat sich inzwischen herumgesprochen, dass in Apen zukunftsweisende Hand­werksarbeit geleistet wird: Weltweit vertreiben rund 40 Vertriebspartner die Produkte der Fa. HOKLARTHERM. Nach außen hin zeigt sich dieser Erfolg durch stetige Erweiterun­gen der Fabrikationsstätten und Verwaltungsgebäude. Im Millenni­um-Jahr entstand die neue Produktionsstätte in Apen und ein großzügiges Verkaufs- und Ausstellungsgelände von 20.000 Quadratmetern.

Familiengeführtes Unternehmen

Die Hoklartherm GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen mit rund 100 fachlich qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als Kompetenzführer im Gewächshausbereich, wie aber auch im Sonderbau von Wintergärten, Orangerien etc., weiß die Firma, wo die Potenziale für qualitative Lösungen liegen und wie sie umgesetzt werden können. Die Techniken im Schweiß- und Biegebereich sind zertifiziert und vielfältig. Nahezu jede Biegeteilanforderung kann millimetergenau umgesetzt werden. Für die HOKLARTHERM-Produkte werden die Aluminiumprofile eigens entwickelt. Insgesamt werden rund 400 unterschiedliche Profilquerschnitte bevorratet, für die eigene Presswerkzeuge hergestellt werden. Täglich entscheiden sich Kunden und Unternehmen aus aller Welt für die überlegene Präzision der Produkte von Hoklartherm.

Abwechslungsreiche Ausbildung

Seit mittlerweile 38 Jahren fertigt das Unternehmen aus Metall und Glas die verschiedensten Produkte für Haus, Hof und Garten. HOKLARTHERM bildet seit mehr als drei Jahrzehnten junge Leute im Bereich Metallbau und Verkauf aus. Fundiertes Wissen von kompetenten Fachleuten vermitteln eine solide Ausbildung im Verkauf und Technik.

HOKLARTHERM Fertigungstechnik: Eine qualifizierte Ausbildung im Metallbau ist das A und O für die Herstellung von Einzel- und Serienteilen, Schweißen, Blechumformung und Fräsen. Wenn Rohre, Bleche und Profile in eine gerundete Form gebracht werden müssen, nehmen viele Metallbauer die Hilfe von Fachkräften in Anspruch. „Wir steuern seit jeher auf Zukunft. Daher sind Innovation und Kreativität das Fundament für den Erfolg unseres Unternehmens“, so die beiden Geschäftsführer Mirko Metjengerdes und Gerrit Wermter.

Nutze die Chance und werde Spezialist bei HOKLARTHERM. Ist der Funke übergesprungen? Dann bewirb dich jetzt und werde Azubi in einem starken Unternehmen.

Kontakt: Hoklartherm GmbH, An der Süderbäke 2, 26689 Apen, Telefon: 04489 – 9281-0, www.hoklartherm.de

Ansprechpartner - Ausbildung: Brigitte Meyer und Sebastian Schnieder Telefon: 044889 – 9281-11 E-Mail: info@hoklartherm.de

Ausbildungsberufe:

• Kaufleute im Groß- und Außenhandel (m/w/d) • Kaufleute für Bürokommunikation (m/w/d), Voraussetzung: Fachschule Wirtschaft • Metallbauer/Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d) • Technischer Zeichner/Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik (m/w/d), Voraussetzung: Haupt- bzw. Realschulabschluss

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.