+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Einigung zu Bundes-Notbremse
Ausgangsbeschränkungen ab 22.00 Uhr

Emden

Kirchen müssen neue Wege in der Krise gehen
Die Corona-Pandemie macht nicht an der Kirchentür halt

Die Corona-Pandemie macht   nicht  an  der Kirchentür halt

Emden  - Vor den Beschränkungen war auch der Kirchenbesuch einfacher. Jetzt darf nicht mehr gesungen werden, es gelten die Abstandsregeln und in den Kirchenräumen muss eine medizinische Maske getragen werden.

Emden

Landwirtschaft in Twixlum
In „Antjes Käsehuus“ reift der erste Gouda

In „Antjes Käsehuus“ reift  der erste Gouda

Emden  - Im Leben der 26-jährigen Antje Zents dreht sich alles um Käse. Sie eröffnet in Emden bald ihre eigene Käserei. Mit der Produktion von leckerem Käse hat sie schon begonnen.

Ostfriesland

Kolumne von Klaus-Peter Wolf
Ostfriesisches Teamwork beim Filmemachen

Ostfriesisches Teamwork beim Filmemachen

Ostfriesland  - Krimiautor Klaus-Peter Wolf lebt seit über 15 Jahren in Ostfriesland. In seiner neuesten Kolumne der NWZ-Reihe „Mein Ostfriesland“ erzählt er von ostfriesischer Hilfsbereitschaft bei Dreharbeiten.

Emden

Keine Ausgangssperre geplant
Stadt Emden wird zur Hochinzidenzkommune

Stadt Emden wird zur Hochinzidenzkommune

Emden  - Die Stadt Emden muss sich zur Hochinzidenzkommune erklären, nachdem die Inzidenz am dritten Tag in Folge höher als 100 ist. Eine Ausgangssperre soll aber derzeit nicht kommen.

Emden

Für zwei Wochen eingeplant
Beschäftigte im Emder VW-Werk gehen ab Montag in Kurzarbeit

Beschäftigte im Emder VW-Werk gehen ab Montag in Kurzarbeit

Emden  - Das VW-Werk in Emden schickt ab Montag einen Großteil seiner Beschäftigten in Kurzarbeit. Die Maßnahme ist für zwei Wochen angelegt. In einigen Abteilungen läuft die Arbeit aber regulär weiter.

Noch mehr aus Emden

Osterhusen

Rechtsstreit um Feuerwehrhalle
Prozess um Osterhuser ABC-Halle dauert länger

Prozess um Osterhuser ABC-Halle dauert länger

Osterhusen  - Im Streit um die Feuerwehrhalle in Osterhusen gibt es eine Fristverlängerung vor dem Oberverwaltungsgericht in Lüneburg. Die Bürgerinitiative hofft weiter, den bereits fast fertigen Bau im Ortskern zu stoppen.

Pewsum

Mahnwachen vor Rathaus
Für den Krummhörner Asylkreis gibt es einen Daumen hoch

Für den Krummhörner Asylkreis gibt es einen Daumen hoch

Pewsum  - Alle 14 Tage gibt es vor dem Pewsumer Rathaus in der Krummhörn eine Mahnwache. Die meisten Besucher seien den Aktivisten wohlgesonnen, aber manchmal werde es auch kontrovers

Greetsiel

Greetsieler Fahrradverleih in der Krise
„Das Schlimmste ist die Unsicherheit“

„Das Schlimmste ist die Unsicherheit“

Greetsiel  - Eduard Poppinga betreibt seit 20 Jahren einen gut gehenden Fahrradverleih in Greetsiel. Jetzt ist der Betrieb seit Monaten coronabedingt dicht – und es ist unklar, wie es weitergehen soll.