Oldenburg Die Aufgabenvielfalt bei der Nordwest-Zeitung schätzt Sonja Pannenborg aus der Allgemeinen Verwaltung sehr. 20 Jahre hat die 53-jährige Oldenburgerin zuvor bei WE-Druck als Kaufmännische Angestellte im Sekretariat der Geschäftsführung und als Verkaufsleiterin in Etzhorn gearbeitet. Nun ist sie, seitdem beide Unternehmen zusammengehören, seit November 2020 in die NWZ-Mediengruppe gewechselt.

„Passend zu meinem 20-jährigen Jubiläum und kurz nach dem Umzug in den Neubau habe ich meine neue Stelle angetreten“, sagt Sonja Pannenborg. Gemeinsam mit Norbert Orthmann kümmert sie sich um die kaufmännischen Verwaltungsangelegenheiten.

Das bedeutet, dass Themen wie die Gebäudereinigung, die Beschilderung der Räume, Materialbestellungen oder die Betreuung der Geschäftsstellen in ihren Aufgabenbereich fallen. „Mir gefällt das Arbeiten mit den Kollegen sehr gut und mir macht es Spaß, mit anderen Firmen zu kommunizieren“, berichtet Sonja Pannenborg, die gelernte Bürogehilfin ist. „Hier passt einfach alles.“

Dazu kümmert sie sich um die Fuhrparkverwaltung und um den Bereich Arbeitssicherheit und Zutrittskontrollen. „In das Feld gehört der Brandschutz, Fluchtpläne sowie die Bearbeitung der neuen Transponder, die jeder Mitarbeiter zum Umzug bekommen hat“, erklärt sie.

Gerade die sehr gute technische Ausstattung sei ein großer Pluspunkt für ihre neuen Tätigkeiten, besonders in der Corona-Pandemie, gewesen. „Dazu kommt, dass ich hier super von den neuen Kollegen aufgenommen wurde.“ 

NWZ wächst zusammen

„Bei WE-Druck habe ich viele Abteilungen in den 20 Jahren durchlaufen. Die Wechsel fand ich immer sehr motivierend. Ich finde es toll, Neues zu lernen“, meint Sonja Pannenborg. „Ich konnte mich im Unternehmen verändern, anstatt ständig in anderen Firmen zu arbeiten“, wertet sie als äußerst positiv.

Dadurch konnte Sonja Pannenborg verschiedene Schulungen und Weiterbildungen machen, die jetzt nützlich sind. „Man merkt, dass die Nordwest-Zeitung und WE-Druck immer weiter zusammenwachsen. Das ist spannend.“

Nathalie Langer Kanalmanagement / Redakteurin
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.