Hage Der richtige Zeitpunkt – darum dreht sich im Leben einiges. Nicht von ungefähr kommt der Spruch: „Timing ist alles.“ Doch wann ist der richtige Zeitpunkt? Diese Frage stellt sich in der Schwangerschaft nicht nur einmal, sondern gleich Dutzende Male. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um das Kinderzimmer zu planen? Wann, um die ersten Einrichtungsgegenstände zu kaufen? Wann sollte man einen Kinderwagen erwerben? Einen Namen suchen – und wann sollte man diesen bekanntgeben? Wann teilt man Familie und Freunden mit, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird? Fragen über Fragen – und es gibt keine allgemeingültige Antwort.

Kritik oder Zustimmung – ganz egal

Eins haben wir in der Schwangerschaft nämlich gelernt. Egal wie man sich verhält – die einen befürworten, die anderen kritisieren. Immer. Grundsätzlich. Und das ist auch okay. Damit umzugehen muss man lernen. Auch das ist ein Prozess, sozusagen eine Begleiterscheinung der Schwangerschaft. Diesmal eine positive. Denn während wir uns früher viele Gedanken darüber gemacht haben, was andere wohl davon halten könnten, sind wir immer mehr als Paar - und werdende Familie - zusammengewachsen. Mittlerweile gehen wir unseren ganz eigenen Weg, vollkommen unabhängig von allen anderen. Der richtige Zeitpunkt ist immer dann, wenn wir ihn für richtig halten. Und das ist auch das einzige, was zählt. Es muss sich gut anfühlen – und das tut es. Genau jetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Familiennewsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie lief das bei euch? Wann habt ihr mit der Einrichtung des Kinderzimmers begonnen und wie hat die Familie darauf reagiert? Wann habt ihr den Namen bekanntgegeben – und was hielten die Freunde davon? Schreibt mir!

Hier findest du weitere Beiträge des Blogs auf NWZonline

Aike Sebastian Ruhr Redakteur / Redaktion Norden
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.