Zusammenstoß In Harpstedt

Pony nach Verkehrsunfall eingeschläfert

Bild
 Bild: Archiv

Trauriges Ende für ein entlaufenes Pony: Das Tier lief auf der Landesstraße 338 vor ein Auto. Es musste eingeschläfert werden.

Harpstedt Am Fretaigabend ist es laut Polizei gegen 22:25 Uhr in Winkelsett im Bereich Wohlde auf der Landesstraße 338 zu einem Verkehrsunfall mit einem Pony gekommen.

Zwei entlaufende Ponys querten die Fahrbahn vor einer 27-jährigen Fahrzeugführerin aus der Gemeinde Dötlingen. Es kam zum Zusammenstoß mit einem der Tiere, das auf Grund der schweren Verletzungen von einer hinzugerufenen Tierärztin eingeschläfert werden musste.

Die 27-Jährige wurde nicht verletzt.

Mehr aus diesem Ressort

Politik

Panorama

Sport

Wirtschaft

Kultur

Digitale Welt

Motor

Reisen

Aktuelle Fotostrecken